Jürgen Wolf Kommunikation GmbH | Mühltal

Erstanlage und Grundbefüllung in Sozialen Medien

Erstanlage und Grundbefüllung

Social-Media-Kanäle nicht mehr wegzudenken

Mit Facebook kann heutzutage fast jeder etwas anfangen, zumindest hat der ein oder andere schon mal das Blaue Logo mit dem „F“ auf einer Webseite gesehen. Neben Facebook, dem weltweit größten Sozialen Netzwerk, gibt es noch weitere Netzwerke. Zu den bekanntesten zählen: Twitter, Instagram, Pinterest, Tumblr, Google Plus, YouTube und WhatsApp. Neben persönlichen Profilen findet man dort auch Unternehmensseiten. Für das Marketing und den Vertrieb ist es sehr wichtig, die passenden Sozialen Netzwerke richtig zu nutzen. Unter anderem kann sich das Unternehmen damit eine eigene Community aufbauen, neue Kunden gewinnen oder neue Produkte und Dienstleistungen bewerben. Außerdem kann man potentielle Kunden durch die passenden Kanäle auf die eigentliche Homepage des Unternehmens leiten.

Die technischen Vorbereitungen können schnell überfordern

Bevor es mit der „Erstanlage und Grundbefüllung“ beginnt, sollte man technische Vorbereitungen treffen. Die Bilder, die man in den Sozialen Medien hochlädt und nutzt, brauchen die passende Größe, den passenden Farbraum und die passende Auflösung. So muss beispielsweise das gewünschte Logo für Facebook so bearbeitet werden, dass es quadratisch ist. Ansonsten schneidet Facebook das Bild automatisch rechts und links oder oben und unten in der Übersicht ab. Die benutzen Bilder sollten korrekt komprimiert werden, sodass keine riesige Datenmengen entstehen. Sonst kann es passieren, dass die Bilder sehr langsam oder gar nicht geladen werden.

Erstanlage und Grundbefüllung: Impressum und Datenschutzerklärung dürfen nicht fehlen

Wir als Agentur machen die Erfahrung, dass es gerade zu Beginn mit der „Erstanlage und Grundbefüllung in Sozialen Medien“ sehr kompliziert sein kann. Die verschiedenen Google-Angebote sind beispielsweise recht unübersichtlich verknüpft und die Funktionen sind nicht immer besonders gut dokumentiert. Neben beispielsweise den Kontaktdaten, den Öffnungszeiten, einem Text über das Unternehmen müssen auch entweder das Impressum und die Datenschutzerklärung selbst zu finden sein oder passende Links platzieren werden. Platziert man diese beiden Links nicht richtig, läuft man Gefahr, eine Abmahnung zu kassieren. Wir haben Ersteinrichtungen mittlerweile schon für viele Kunden durchgeführt. Durch unsere Erfahrungen und unseren passenden Ablaufplan stellen wir sicher, dass unsere Kunden einen erfolgreichen Auftritt in den Social-Media-Kanälen haben.

Strukturierte und übersichtliche Ersteinrichtung: Wir kümmern uns darum!

Viele Soziale Netzwerke haben sich in den letzten Jahren in der Handhabung und im Funktionsumfang stetig verändert. In Facebook war es beispielsweise zu Beginn gar nicht möglich Werbeanzeigen zu schalten … Google MyBusiness konnte man bis vor Kurzem noch mit den sogenannten „Google Brand-Konten“ verbinden. Durch die permanenten Veränderungen, die oft genug auch nicht vollumfänglich kommuniziert und dokumentiert werden, stehen wir als Agentur vor der Herausforderung, hier immer „up-to-date“ zu sein.

Wir stehen Ihnen gerne bei der „Erstanlage und Grundbefüllung in Sozialen Medien“ und darüber hinaus zu Seite. Die Sozialen Kanäle sind mittlerweile für Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Und wenn man sie erstmal verstanden hat, erweisen sie sich schnell als unverzichtbare Kanäle für die eigene Unternehmenskommunikation.

 

Sollen wir die Erstanlage und Grundbefüllung Ihrer Sozialen Medien übernehmen?

Fragen Sie gerne bei uns nach. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Einfach anrufen +49 (0) 6151 78754-21

Share:

Test

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei