Jürgen Wolf Kommunikation GmbH | Darmstadt

Zuletzt aktualisiert am 21. Februar 2019 um 15:06

Wie sichtbar ist Ihre Seite in Suchmaschinen?

Grafik „Sichtbarkeit einer Homepage in Suchmaschinen“

Es ist Mittwoch Nachmittag. Die Agentur läuft auf Hochtouren. Während ich über die Auswertungen diesen Jahres drüberschaue, stolpere ich über eine Grafik, die mich immer wieder erfreut.

Es handelt sich hierbei um den Verlauf der Sichtbarkeit eines langjährigen Kunden im Vergleich zu seinen Wettbewerbern.
Die Situation: Vor 8 Monaten haben wir die Firmenseite unseres Kunden überarbeitet und neu gestaltet. Neben der Umsetzung des neuen Layoutskonzepts kümmerten wir uns um einen reibungslosen CMS-Wechsel und vereinfachten die URL der Firmenseite.
Und da ein Relaunch für den Erfolg der Seite nicht ausreicht, kümmerte ich mich um die Analyse. Wie gut die Seite besucht wird, woher die Besucherzahlen kommen und welche Faktoren oder Ursachen stehen dahinter?
Ein wichtiger Teil der Analyse war die Suchmaschinensichtbarkeit.

Was bedeutet Sichtbarkeit?

Nunja, wenn ich einen neuen Rucksack benötige, dann google ich direkt ‚Rucksäcke‘ und finde im besten Fall auf der ersten Seite der Suchergebnisse einen Online-Shop der mir eine gute Auswahl anbietet. Je höher die Platzierung der Firmenseite in den Suchergebnissen, umso besser.
Sichtbarkeit bedeutet also, wie schnell man den Webauftritt im Bezug auf inhaltsrelevante Suchbegriffe findet. Gerade die Sichtbarkeit auf Suchmaschinen sind heutzutage wichtiger denn je.
Lieblingsgrafik

Guckt man sich diese Grafik an, fällt folgendes auf: Unser Kunde (grün) war nach dem Relaunch seiner Webseite deutlich schlechter positioniert als seine Konkurrenz vor Ort.
Verständlich. Denn eine neu eingerichtete URL im Vergleich zu einer über 5 Jahre alten bewährten URL zu stuft Google zunächst als nicht relevant ein.
Es ging also darum die Webseite auf Suchmaschinen zu optimieren und relevante Inhalte zu erstellen.
Nach anderthalb Monaten harter Arbeit und guter Content-Strategie haben wir es geschafft die grüne Kurve über die Konkurrenz hochzuschießen. Wie genau?

Wir haben uns an 4 Faktoren gehalten, die zu diesem Erfolg geführt haben:

  • Keywords – Eine inhaltsrelevante Auswahl an Keywords ist das A und O der inhaltlichen Webseitengestaltung.
  • Aktuelle Beiträge – Sie sind ein wertvolles Werkzeug die Platzierung in Suchmaschine zu steigern und die Relevanz der Seite in Google’s Augen zu erhöhen.
  • Social Media – Mit Hilfe von Facebook und Co waren wir nicht nur in der Lage mehr Menschen zu erreichen, sondern konnten die Inhalte an bestimmte Zielgruppen senden und reduzierten Streuverluste.
  • Kontinuität – Es können noch so brilliante Beiträge veröffentlicht werden, erscheinen diese Beiträge alle Jubeljahre, hält sich die Besucherzahl in Grenzen. Wichtig ist es mindestens einmal im Monat regelmäßig Beiträge zu veröffentlichen.

Sechs Monate sind vergangen und kein Wettbewerber vor Ort hat bisher unseren Kunden überholt. Weitere Tipps und Interesse an unserer Beratung? Wir laden gerne zum Kaffee ein !

Weiterhin nichts verpassen! Unser Newsletter:

Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich Meldungen. Die Angabe von Vor- und Nachname ist freiwillig. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Share:

Test