Jürgen Wolf Kommunikation GmbH | Darmstadt

Zuletzt aktualisiert am 23. Januar 2019 um 11:14

Verkaufen leicht gemacht – der Katalog als Verkaufshilfe

Der Katalog als Verkaufshilfe

Getreu dem Motto „Ein Bild sagt mehr als 1.000 Worte“ ist ein illustrierter Katalog ein bewährtes Hilfsmittel für ein erfolgreiches Verkaufsgespräch. Denn die bildhafte Darstellung ist jeder rein textlichen Beschreibung überlegen.

Gerade für Wiederverkäufer stellt sich aber oftmals das Problem, dass sie über zahlreiche Lieferanten verfügen, die Abbildungen ihrer Produkte in völlig unterschiedlichen Formen zur Verfügung stellen: gedruckt in Prospekten, als Fotoabzug, vielleicht sogar digital, das aber in unterschiedlichsten Dateiformaten und Darstellungsformen. Für die eigene Verkaufsunterlage bedeutet das: sie ist uneinheitlich, enthält gezwungenermaßen auch Lieferantenartikel, die nicht zum eigenen Portfolio gehören, und ist damit zu umfangreich und unhandlich im Gebrauch.

Der eigene Katalog – kompakt und konsistent

Die Lösung ist, all diese unterschiedlichen Informationen zusammenzuführen in eine kompakte, in der Darstellung konsistente Form. Der eigene Katalog enthält dann nur die Artikel, die wirklich im Portfolio sind, und ist einheitlich – passend zum eigenen Unternehmensauftritt – gestaltet.

In dieser Form ist der Katalog dann eine echte Verkaufshilfe, indem sie dem Verkäufer die Präsentation und dem Kunden die Kaufentscheidung erleichtert.

Aktuell haben wir einen solchen kompakten und repräsentativen Katalog für Bestattungen Eisenmann konzipiert, gestaltet und produziert.

Weiterhin nichts verpassen! Unser Newsletter:

Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich Meldungen. Die Angabe von Vor- und Nachname ist freiwillig. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Share:

Test

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei