Ausstellung und Katalog zur Brandnacht

Die sogenannte Brandnacht vom 11./12. September 1944 ist sicherlich das einschneidendste Ereignis in der jüngeren Geschichte Darmstadts. Die ungeheure Opferzahl und der immense Grad der Zerstörung hatten nachhaltige Auswirkungen auf die Einwohner und das Stadtbild der ehemaligen Residenzstadt. Zum 75. Jahrestag der Brandnacht hat das Stadtarchiv Darmstadt eine Ausstellung konzipiert und einen begleitenden Katalog herausgegeben.

Neue Webseite für Bestatter: Bestattungsinstitut Herbstwind

Carola Schaake-Allendorf vom Bestattungsinstitut Herbstwind hatte ein Problem: Die Homepage war nicht einfach zu bearbeiten.
Unser Auftrag: Neue Webseite für Bestatter.

DSGVO-Seminar 03.05.2018

DSGVO-Seminar 3. Mai: Verantwortliche aller Unternehmer müssen ab 25.5.2018 die Datenschutz-Grundverordnung beachten. Was ist bis dahin realisierbar und was nicht…

DSGVO-Seminar 10.04.2018

DSGVO-Seminar 10.04.2018 – DATENSCHUTZ-TO-DO-LISTE MIT NOTFALLTIPPS Verantwortliche aller Unternehmen müssen ab dem 25.5.2018 die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beachten. Eine…

Bestattungsvorsorge klar kommunizieren

Die Kommunikation als Bestatter ist nicht einfach. Der Tod ist ein sensibles Thema…

Eine Ode an unsere Aufsteller – Adé Roll-Up Systeme!

Eine Alternative zu Roll-Up Systemen: Für unseren Kunden Bestattungshaus Makiol haben wir ein alternatives System zu den bekannten Roll-Up Systemen erstellt.

Der Tätigkeitsbericht – Wenn die Gestaltung den Inhalten gerecht wird

Sie schafft Transparenz. Auf den 28 Seiten des Tätigkeitsberichts werden neben nackten Zahlen Projekte und Aktivitäten vorgestellt, die die Bürgerstiftung Darmstadt im Jahr 2015 gefördert hat. Dadurch zeigt die Stiftung, wie sie das soziale Leben in Darmstadt in vielen Bereichen unterstützt.

Veranstaltungen sind Kommunikationsanlass – Die Eventausstattung

Wer ein Event – eine Messe, einen Tag der offenen Tür, ein Firmenjubiläum, eine Neueröffnung oder ähnliches –…

Autor

Torsten Hellbusch

Torsten Hellbusch

… ist kritisch-innovationsfreudiger Traditionalist, kann analog und digital konzipieren, gestalten und produzieren, hat die einstmals schwarze Kunst in der Verlagsbranche gelernt, mag Computer mit Obst-Logo, kann aber Menschen verstehen, die das nicht tun, freut sich über gute Texte und schöne Bilder, glaubt an den Spruch „Totgesagte leben länger“, ist deshalb Anhänger von Werder Bremen und Gitarren-Musik und eher Jeans- und Sneakers-, denn Anzug- und Krawatte-Typ. Bei Jürgen Wolf Kommunikation ist er mitverantwortlich für Konzeption, Text, Gestaltung und Produktion.

Kategorien

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter und erhalte monatlich Meldungen. Die Angabe von Vor- und Nachname ist freiwillig. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung