Videos im Content Marketing

Viele Unternehmen, die Online-Marketing betreiben, nutzen hauptsächlich Social Media, SEM und SEO. Doch mit diesen sind längst nicht…

Bestatter Gedenkseiten

Zaubertrank für Bestatter: Gedenkseiten Nach wie vor sind Gedenkseiten das ganz große Kino für Bestatter-Homepages. Und zwar nicht…

Gedenkseiten und Analytics

Update Juni 2020 Nicht jede Familie wünscht eine Gedenkseite. Nicht jede Gedenkseite wird gleich viel besucht. Aber… Über…

Digitaler Katalog als Seiten oder mit Datenbank

Was ist ein Digitaler Katalog? Zuerst einmal besteht ein Digitaler Katalog aus Einsen und Nullen. Nun gut, das ist auch bei gedruckten Katalogen heute nicht anders. Aber im Gegensatz zu „analogen Katalogen“ auf Papier gedruckt, ist sein Endprodukt eine Datei – meist präsentiert und benutzt online im Internet oder auf einem Tablet-Computer.

Unaktuelles Aktuelles – oder: Was soll ein Bestatter posten?

Manche Menschen tun es täglich, mehrfach, beruflich oder privat – andere haben es in ihrem ganzen Leben noch…

Empfehlungsmarketing: Bewertungskarten sinnvoll nutzen

Bewertungskarten sind Aushängeschilder für Ihr Unternehmen. Potenzielle Neukunden sehen auf einen Blick, wie zufrieden bisherige Kunden sind. Viele…

Imagebroschüre oder Kundenzeitung

Was ist die bessere Investition: Imagebroschüre oder Kundenzeitung? Es liegt in der Natur eines Unternehmens, alles, was es…

Neue Homepage in knapp vier Wochen

Die schlechte Nachricht zuerst: Eine neue Homepage ist nicht mal so eben an einem Nachmittag zusammengedengelt.Die gute: eine…

Instagram – Stories, Highlights und TV

Soziale Medien, wie beispielsweise Instagram, bestimmen zunehmend unseren Alltag. Die beliebte Anwendung dient als Inspiration für coole Reiseziele,…

Gedenkseiten für Bestattungsunternehmen

Unterstützung für Trauernde? Eine innovative Möglichkeit sind sogenannte „Gedenkseiten“, digitale Traueranzeigen im Internet. Sie bieten in der speziellen Zeit…

Autor

Jürgen Wolf

Jürgen Wolf

Mein Blog WORSCHTSUPP trägt nicht ohne Grund den Zusatz: aus-dem-Leben-eines-fast-ALLES-ein-bisschen-KÖNNERS. Ich gehöre zu den Autodidakten, die alles erst einmal selber machen müssen, um zu verstehen, was wie geht, wer was u. U. besser kann und resultierend was wie lange dauert und kostet. Klingt anstrengend – ist es auch. Aber macht enorm fit und verbindlich. Ich weiß, wovon ich rede. Und das mögen Kunden, wenn sie mich was fragen und schnell eine anständige Antwort kriegen ?

Kategorien